Nav Ansichtssuche

Navigation

Unser Schulgarten
Unser Schulgebäude

Coronaschutzmaßnahmen

Durch verschiedene Maßnahmen ist es uns bisher gelungen unseren Beitrag dazu zu leisten, dass das Risiko einer Ansteckung gering gehalten wird.

Hierzu gehören ein Einbahnstraßen-System im Schulgebäude, Handhygiene an allen Orten im Schulgebäude, Maskenpflicht auf den Gängen, auf dem Schulgelände und auch im Unterricht am Sitzplatz - gemäß dern Vorgaben des Schulministeriums nach den Herbstferien.

Aber auch vorher hatten wir eine dringende Maskenempfehlung auch im Unterricht und auf dem Platz (in Abstimmung und auf Empfehlung des Krisenstabes der Stadt Wuppertal) und verschiedene weitere Maßnahmen, wie etwa Abstandsregeln beim Anstehen in der Mensa und für den Kiosk. Weiterhin haben wir schon seit den Sommerferien die Durchmischung der Klassen und Jahrgangsstufen reduziert und tun es weiter, indem wir Unterricht im Klassenverband erteilen, der vorher im Kurssystem unterrichtet wurde.

Wir haben in der Zeit seit den Sommerferien gelernt uns an eine Schule unter diesen besonderen Rahmenbedingungen zu gewöhnen. So tragen die allermeisten Schüler*innen und alle Kolleg*innen auch im Unterricht die Maske mit großer Selbstdisziplin. Dies hat dazu beigetragen, dass wir weiter Unterricht machen konnten, obwohl auch wir durch das schulische Umfeld mitbekommen, dass Menschen sich infizieren. Wir stimmen uns in solchen Fällen mit den Beteiligten und, wo nötig, mit dem Gesundheitsamt ab, damit alle geschützt sind und gesund bleiben.

Dies wünschen wir allen. Und wo nicht: schnelle Genesung!!

Die Schulleitung der Realschule Vohwinkel