Realschule
Vohwinkel


Sagt mal...
Was macht eigentlich eure Schwebebahn???




Und wir nehmen es mit Humor:

Dann schenken wir uns eben zum 70. Geburtstag eine Schwebebahn.

Ja wir werden dieses Jahr 70 Jahre jung.

Beides sollten wir dann mit einem entsprechenden Fest begehen... . Also spannendes Jahr 2018 liegt vor uns!!!


Aber für 2018 hat man uns versprochen, wir bekommen unsere Bahn,

die wir ja auch schon gekauft und bezahlt haben.

Es ist alles vorbereitet: alle Absprachen sind getroffen, alle Beteiligten trotz der langen "Marathon-Strecke" dieses gemeinsamen Projektes noch motiviert und dabei. Dafür und für ihre besondere Geduld müssen wir unseren Kooperationspartnern und Spendern herzlich danken. Die Fundamente sind gegossen - Dank an die Firma Rohde & Huse. Die Gestelle sind montiert - Dank an die Firma DaWy-Metall.

Kranfirma (Wilden Autokrane) und Feuerwehr Sonnborn warten auf ihren Einsatz.


22.06.2017 ??

Tja, war ja dann doch nicht. Leider durften die Stadtwerke keine neuen Bahnen aufhängen, also auch keine alten von der Schiene nehmen.

Also war es dann weder vor, noch nach den Sommerferien soweit.



Sommer 2017 dachten wir...

Wir bekommen die Bahn kurz vor den Sommerferien, 22.06.2017, spätestens aber nach den Ferien, 07.09.2017.

Aber: war leider nicht, weil der Fehler, der zum Unfall am 19.05.2017 führte, als ein Wagen gegen das Gerüst der Schwebebahn gependelt war, noch nicht gefunden werden konnte.

Und wir können ja nicht Wuppertal das Hauptverkehrsmittel wegnehmen. Schade für uns, aber unabdingbar für alle in Wuppertal.


Frühjahr 2017 haben wir berichtet:

Wir haben eine Schwebebahn gekauft.

Und wir werden sie dieses Jahr erhalten.

Wie sind gerade dabei - dank unserer Koopeerationspartner - den Schulgarten dafür vorzubereiten und die Fundamente zu erstellen. Dann fehlt noch das Gestell, auf dem sie ruhen wird.

Dabei danken wir all unseren Spendern groß und klein, denn ohne euch alle / Sie alle wäre solch ein besonderes Projekt nicht möglich.

Und einer muss es machen.

Das tun am besten die Fachleute:

Für den Garten die Firma Jakob Leonhards Söhne, mit der wir schon lange kooperieren und die wir schon lange zu unseren Freunden und Förderern zählen dürfen.

Die Fundamente macht die Firma Rohde und Huse. Auch Herr Rohde und Herr Huse sind von Anfang an mit dabei und können Fundamente, auch für Schwebebahn. Siehe Sationsgarten. Ebenso wie Leonhards übrigens.

Das Gestell kommt von DaWy-Metall. Herrn Wystups Vorgänger, Herr Grell hatte uns seinerzeit zugesichert das Gestell zu liefern. Und sein Nachfolger ist mit Begeisterung direkt auf dieses Projekt angesprungen.

Das ist im Moment der Stand der Dinge.

Sie kommt am 19.5. - dachten wir...


Schwebebahn


Schwebebahn2